Karriere als Online Marketing ManagerWar das Ganze vor ein paar Jahre noch etwas für Exoten, ist der Beruf des Online Marketing Managers gefragt. Die Stellen sind sogar so zahlreich, dass die Nachfrage an gut qualifizierten Personal nicht immer leicht gedeckt werden kann. In diesem Artikel möchte ich ihnen Wege aufzeigen, wie sie in diesem spannenden Beruf einsteigen und Karriere machen können.

 

Was sollte ein Online Marketing Manager können?

Auch heute ist für viele Menschen Online Marketing nichts anders, als das Austricksen von Suchmaschinen. So ist das heute aber nicht mehr. Der Online-Marketing-Bereich ist sehr umfangreich und es gibt viele verschiedene Bausteine. So gehört nicht nur die Suchmaschinenoptimierung und SEA also das Anzeigenmarketing bei Suchmaschinen dazu. Auch Social Media, Affiliate- und E-Mail-Marketing und weitere Teile gehören dazu. Wer sich nun Online Marketing Manager nennen möchte sollte sich in den meisten oder am besten allen Bereichen auskennen.

Dass es kaum möglich ist in jeden dieser Aufgabenbereich Experte zu sein, sollte klar sein. So ist es wichtig sich nach einer grundlegenden Ausbildung auf einen oder zwei Bereiche zu spezialisieren. Eine Spezialisierung gleich am Anfang halte ich nicht für sinnvoll. Der Grund dafür ist, dass man selbst als Spezialist die anderen Kommunikationskanäle kennen sollte.

 

Kaufmännische Ausbildung oder IT-Ausbildung als Grundlage?

Für den Weg zum Beruf des Online Marketing Managers gibt es keine Berufsausbildung und auch die Studiengänge in Deutschland lehren nicht alle Bausteine, die für diesen Beruf benötigt werden. Daher ist es von entscheidender Bedeutung sich dann durch Weiterbildungen zu spezialisieren und sich weiteres allgemeines Wissen in der Materie anzueignen.

Als grundlegende Ausbildung ist ein BWL-Studium oder ein Studium im IT-Bereich ganz gut. Auch Akademiker mit Abschluss im Medienbereich sind in dem Beruf sehr gerne gesehen. Es gibt auch heute noch viele Online Marketing Manager, die nur eine Ausbildung haben oder selbst das nicht. Jene Experten mit lediglich einer Berufsausbildung oder überhaupt keinen Abschluss in dem Bereich, werden aber aus meiner Erfahrung immer weniger. Man braucht sich dazu nur mal bei Xing oder Linkedin umschauen.

Auch ich bin ja nun schon viele Jahre in dem Bereich tätig und besuchte viele Kurse. Um am Ball zu bleiben, ist es aber auch heute noch regelmäßig wichtig mich zu informieren und zu bilden. Dies mache ich durch weitere Kurse, Bücher, Youtube und Blogs im Online Marketing Bereich.

 

Die Aus- bzw. Weiterbildung zum Online Marketing Manager IHK

Eine sehr bekannte Aus- und Weiterbildungsstätte für viele Berufe ist die IHK. Diese bietet neben verschiedenen staatlich anerkannten Fortbildung auch Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss zum Online Marketing Manager IHK an. Der Vorteil daran ist, dass die IHK bei vielen Unternehmen einen sehr guten Ruf genießt. Wenn sie nun diesen Abschluss erreichen möchten, habe ich eine gute Nachricht. Es ist nämlich möglich diesen Zertifikatsabschluss per Fernkurs bzw. E-learning-Kurs zu machen. Angeboten wird dies von der HSB-Akademie in Partnerschaft mit Webgalaxie. Dabei lernen sie die Inhalte bequem vom Wohnzimmer aus und schließen dann die Prüfung am Ende mit einem Zertifikat des IHK Bildungszentrum Dresden ab.

Um das Zertifikat zu erreichen, müssen sie aber auch was tun. Das gibt es leider nicht geschenkt. Sie müssen 10 Kurse aus dem Angebot wählen. Sie wählen also ihre Schwerpunkte die auch in ihrem späteren Beruf wichtig sein werden. Ein Kurs bzw. ein Modul kostet dabei 240,00 Euro wodurch die gesamte Weiterbildung dann 2400 Euro kostet. Das ist natürlich eine stolze Summe, aber im Vergleich zu anderen Weiterbildungsangeboten in dem Bereich doch eher gering.

Die Angebotenen Module sind derzeit:

  • Social Media Marketing für Unternehmen
  • Social Network für Unternehmen
  • Online-Recht
  • OnPage/Off-Page-Optimierung
  • Recherche- und Analysetools
  • Google Adwords Werbung
  • Geld verdienen mit Google Adsense
  • Händlerportale/Preismanagement
  • Affiliate Marketing
  • Markenkommunikation / Imagebildung
  • Mobile Marketing
  • App Entwicklung / Programmierung
  • Datenschutz im Internet

 

Es gibt noch viele weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Neben der Qualifizierungsmöglichkeit zum Online Marketing Manager IHK gibt es natürlich noch weitere Angebote. Diese finden sie beispielsweise in der Suche der „Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht“. Dort werden alle Fernkurs vermerkt, die es derzeit in Deutschland gibt. Sie können diese ganz leicht über die Suchfunktion auf ihre Ansprüche filtern.

Als weiteres sollten sie natürlich auch Google nutzen. Wenn ich nach „Online Marketing Manager Ausbildung“ suche, dann finde ich eine Fülle an Aus- und Weiterbildungsangeboten. Sie sollten dabei aber aufpassen. Informieren sie sich vorher genau. Schließlich genießt nicht jede Bildungseinrichtung und selbst nicht jeder Kurs einen guten Ruf. Wenn sie dann mehrere tausend Euro für nichts ausgegeben haben, ist das ein Problem.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü